Seminar mit John Jones in Gießen

Das neue Jahr fing bestens an. Zwei Tage Seminar mit John Jones in Gießen bei Jennifer Fietkau und Marco Heyer.

Bei Minusgraden und schönstem Sonnenschein hat der Winter sich an diesem Wochenende von seiner besten Seite gezeigt. Warm eingepackt und mit Decken ausgestattet, konnte man zwei Tage lang viele talentierte Hunde und ihre Besitzer beim Training beobachten und viel lernen.

Grappa war an diesem Wochenende leider durch irgendetwas sehr irritiert und so konnten wir leider nicht an den Punkten arbeiten, die Zuhause aktuell nicht so gut funktionieren. Die Arbeit mit Linn hingegen war sehr produktiv und wir haben viele tolle Anhaltspunkte für unsere tägliche Arbeit mit nach Hause genommen.

Wir freuen uns sehr, dass John im Mai noch einmal für ein Seminar nach Deutschland kommt. Bis dahin wird natürlich fleißig trainiert.